Madame Tussauds in London: Informationen, Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Anfahrt usw.

Madame Tussauds

Madame Tussauds ist das weltberühmte Wachsfigurenkabinett in London. Im Madame Tussauds werden Figuren von bekannten Menschen in Orginalgröße ausgestellt. Sie sehen den echten Prominenten sehr ähnlich, man hat tatsächlich das Gefühl direkt vor diesen Menschen zu stehen.

Der Namen des Wachsfigurenmuseum geht auf die Französin Marie Tussaud zurück, die 1835 die ersten Wachsfiguren herstellte und ausstellte. Heute sind die meisten Figuren berühmte Personen der Geschichte und der Politik, Schauspieler, Musiker und Adlige. Zu den beliebtesten Sportler-Wachsfiguren  gehören zum Beispiel Boris Becker, Muhammed Ali und David Beckham. Elvis Presley und Michael Jackson sind beliebte Musiker. Unter den Politikern in Madame Tussauds sind z.B. Merkel, Obama, Putin und Tony Blair. Auch alle bekannten Hollywood Star von Charlie Chaplin bis Tom Cruise sind in Wachs ausgestellt.

Anfahrt Madame Tussauds: Die Anfahrt per U-Bahn ist denkbar einfach. Die Underground Station in den Nähe ist Baker Street. Es ist eine der größten Underground-Bahnhöfe in London. An der Baker Street treffen sich folgende 5 U-Bahn-Linien: die Metropolitan Line, die Jubilee Line, die Hammersmith & City Line, die Circle Line sowie die Bakerloo Line.

Eintrittspreise Madame Tussauds: Es ist ein privates Museum und lebt zum großen Teil vom Eintrittspreis. Da die Wachsfiguren teuer sind und die Nachfrage nach Eintrittskarten ins Madame Tussauds hoch ist, ist der Eintritt auch nicht ganz billig. Eine günstige Eintrittskarte für zu buchen ist fast so schwierig wie einen billigen Flug im Internet zu kaufen. Es gibt Frühbucherrabate, Rabatte für gewisse Tage und Tageszeiten. Kommt man einfach zu Madame Tussauds ohne ein Ticket vorher gebucht zu haben, kostet ein Ticket stolze 28 Pfund für Erwachsene, 24 Pfund für Kinder, Familie zahlen maximal 99 Pfund. 10% billiger ist es, wenn man mindestens einen Tag vorher im Internet bucht. Nimmt man im Internet ein Ticket für den späten Nachmittag, wird es sogar 50% billiger. Zudem gibt es auch für das  Madame Tussauds "Priority Tickets", die etwas teurer ale die normalen Eintrittskarten sind.  Diese haben den Vorteil, dass man kommen kann, wenn man möchte und trotzdem nicht anstehen muss. Auch gibt es Kombi-Tickets mit anderen Sehenswürdigkeiten. Wenn man nicht einfach anstehen möchte und 28 Pfund bezahlen möchte, muss man sich also durch den Tarifdschungel auf der Website kämpfen:  http://www.madametussauds.com/London/de/Default.aspx.


Westminster Abbey Eintrittspreise +++ Tate Modern Eintrittspreise +++ London Eye Eintrittspreise


Öffnungszeiten Madame Tussauds:  Das Wachsfigurenmuseum ist ganzjährig außer an Weihnachten täglich geöffnet. Je nach Jahreszeit und Wochentag öffnet das Madame Tussauds um 9 Uhr oder 9:30 Uhr. Das Museum schließt, ebenfalls abhängig von der Jahreszeit, zwischen 19 Uhr und 20:30 Uhr. Der Einlass endet 90 Minuten vor der Schließzeit.

Übrigens hat das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds inzwischen mehrere Niederlassungen in anderen Ländern, unter anderem in Berlin.

Alle Preisangaben und andere Angaben sind aus dem Jahr 2010 und sind, wie alle Angaben auf dieser Website, ohne Gewähr.

 

London Reiseinfo

Anreise nach London
Flughafen Heathrow
Flughafen Gatwick
Orientierung in London
Geschichte von London
Übernachten in London
Günstige Hotels in London

Hotels und Pensionen
Restaurants in London
Fast-Food in London
Preise London
Geld London
Klima London
Reisezeit London
Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahn London
Sehenswürdigkeiten
Bank von England
Big Ben
British Museum
Buckingham Palace
Camden Market
Chinatown London
City of London
Docklands London
Downing Street
Fleet Street
Greenwich
 
 
Hyde Park
Kaufhäuser London
Leadenhall Market
London Eye
London Zoo
Madame Tussauds
National-Galerie
O2-Arena
Piccadilly Circus
Speakers Corner
St Pauls Cathedral
Tate Modern
Themse
Tower of London
Tower Bridge
Trafalgar Square
Transport Museum
Weihnachtsmarkt
Westminster Abbey