Die Themse in London

Veröffentlicht von

Die Themse ist der große Fluss in London. Er fließt direkt durchs Zentrum und teilt die Stadt in zwei Teile. Die Mehrzahl der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons sind unmittelbar neben oder weniger als zwei Kilometer von der Themse entfernt. Die wichtigsten Teile der Innenstadt und die meisten Sehenswürdigkeiten liegen nördlich der Themse.

Der beliebteste Ausflug mit dem Schiff auf der Themse

Inzwischen macht ein großer Teil der London-Touristen eine Schifffahrt auf der Themse. Natürlich wollen alle die Innenstadt von London vom Schiff aus sehen. Die beliebteste Schiffstour ist somit von Westminster nach Greenwich, also quer durch das Stadtzentrum von London. Sehr häufig gebuchten Tour, man sollte vorher online buchen:

>>>   Bei Getyourguide.de gibt es die Tickets für die Schiffe auf der Themse

Die Themse in London

Die Themse (englisch Thames) hat etwa eine Länge von 350 km Länge. Einige Kilometer nach London wird sie deutlich breiter und mündet schließlich ins Meer. Einst war der Hafen von London, der Port of London, der größte Seehafen der Welt. Doch in den letzten 30 Jahren wurden die Containerschiffe immer größer. Die Themse ist zu eng und ist nicht tief genug für die neuen Ozeanriesen. Somit wurden in den letzten Jahren große Teile des Quadratkilometer großen Hafenviertel zu neuen, modernen Stadtteilen umgebaut. Die neuen Docklands sind das Symbol des modernen London.

Vor allem Büros wurden in der Finanzhauptstadt Europas geschaffen. Gegenüber von den Docklands am anderen Ufer der Themse liegt London Greenwich. Durch das bekannte Stadtteil geht der Nullmeridian. Hier wurde die Uhrzeit, die berühmte Greenwich Mean Time (GTP), festgelegt. Sie entspricht der britischen Winterzeit.

Komplette Reise nach London buchen

Unsere Lieblingsseite zum Buchen einer Pauschalreise nach London (Flug und Unterkunft) ist Check24. Wohl gibt es nirgendwo anderes so viele extrem günstige Angebote für Reisen nach London: Die Auswahl der Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen ist gigantisch  Hier Klicken

Unser Tipp: London Pass

Das beste City-Ticket für Touristen. Inklusive sind unter vielen anderem freier Eintritt in den Tower, den London Zoo, Westminster Abbey, Windsor Castle und Wolkenkratzer The Shard. Dazu Stadtrundfahrt mit dem Bus und tolle Bootsfahrt auf der Themse. Insgesamt etwa 85 Attraktionen inklusive! Es gibt den London Pass für 1 Tag oder mehrere Tage (bis 10 Tage). Zahlt sich aus für fast jeden Touristen, der die Sehenswürdigkeiten und die Stadt London besuchen möchte. Unsere Empfehlung für eine Städtereise nach London!

 >>>   Mehr Infos und Buchung

Brücken

In London gibt es viele Brücken über die Themse. Die bekannteste ist die Tower Bridge London. Die modernste ist eine neue Fußgängerbrücke, die Millennium-Brücke. Sie verbindet das Kunst-Museum Tate Modern und die berühmte Kirche St Pauls.

Die Millennium Brücke in der Innenstadt von London (England)

Sehenswürdigkeiten am Fluss

Ebenso direkt an der Themse liegen der Uhrenturm Big Ben London und ungefähr gegenüber das weltbekannte gigantische Riesenrad London Eye. Schiffsverkehr in Form von Frachtschiffen gibt es im Zentrum von London auf der Themse kaum noch. Dafür gibt es viele kleinere Personenschiffe, die als öffentliches Transportmittel verwendet werden. Täglich bringen sie tausende Menschen auf der Themse zur Arbeit. Auch für die Touristen sind die Boote eine günstige Möglichkeit London aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen und gleichzeitig sich in London fortzubewegen.

Interessante Schiffstouren auf der Themse in London

Verschiedene Anbieter bieten Fahrten mit Ausflugsbooten auf der Themse an. Solche Bootstouren in London vorbei an wichtigen Sehenswürdigkeiten sind in den letzten Jahren unter Touristen immer beliebter.

Ein Veranstalter bietet besonders beliebte Fahrten zu einem für London günstigen Preis an:

Es werden Schiffstouren auf der Themse mit Mittagessen angeboten:  mehr Infos hier »

Schiffsausflüge mit echt britischen Tee zur Teatime am Nachmittag: mehr Infos hier »

Romantische Boat-Trips zum Sonnenuntergang; mehr Infos hier »

Die Kritiken der Teilnehmer an diesen Ausflugsfahrten sind ganz überwiegend sehr positiv.

Speedboat-Trips London: Wer mehr Action braucht, kann an einer Speedboot-Fahrt auf der Themse mitten in London teilnehmen.

Schiffstouren in London

Mitten durch London fließt die Themse. Auf dem Fluss werden viele verschiedene Bootstouren angeboten. Ein Übersicht über circa 10 Schiffsausflüge in London finden Sie auf folgendem Link, alle sind online buchbar:

           ——>>>>     Übersicht Schiffstouren  London

Hinweis: Andere Steckdosen in London

Wer in Großbritannien Handy und seinen Laptop aufladen möchte, braucht einen Adapter. Einen solchen einfachen Aussatz (kostet nur wenige Euro) sollte man vor der Reise bei Amazon besorgen: Steckdosenadapter von Amazon »

Quelle und Mündung des Flusses

Der Fluss entspringt nahe der Stadt Kemble in Süd-England. Der Name der Quelle ist Thames Head. Ab dem Ort Lechlade ist der River Thames schiffbar. Nach dem Durchfluss durch London erreicht der Fluss Themse bei Southend das Meer. Es ist der bei weitem bekannteste Fluss in England.

Kommentar hinterlassen