Die Geschichte von London

Veröffentlicht von

Die Geschichte der Stadt London ist etwa 2000 Jahre alt und beginnt mit dem Römern. Hier ein kurzer chronologischer Überblick über die Geschichte Londons (Kurzfassung):

55 v.Chr. Julius Caesar besucht die Gegend von London mehrmals um mit den Einheimischen Handel zu treiben
43 n.Chr. Die Römer gründen die Stadt „Londinium“. Das Jahr 43 n.Chr. wird von den meisten Historikern als das Gründungsjahr von London angesehen.
um 400 Die Römer geben die Stadt nach schweren Auseinandersetzungen auf. Für viele Jahre wohnt fast niemand in London.
Es leben wieder Menschen in London. Die erste christliche Kirche entsteht (an der Stelle,  auf der heute die St Pauls Cathedral steht)
1066 William I wird gekrönt, London wird Hauptstadt von England (vorher war Winchester die Hauptstadt)
um 1100 London hat erstmals mehr als 10.000 Einwohner
1189 Erstmals hat London einen Bürgermeister
1539 Reformation: England wird protestantisch und unabhängig von Papst und Rom
um 1560 London hat erstmals mehr als 100.000 Einwohner
um 1600 Die Einwohnerzahl erreicht 200.000
Tipp:  Gute Übersicht Hotels in London
1665 Die Pest erreicht London
1666 Die zweite Mega-Katastrophe: Mehr als 2 Drittel von London brennen in einem Großfeuer nieder (The Great Fire)
um 1700 London erholt sich schnell und wird zu einer der wichtigsten Städte der Welt
1776 Mit der Unabhängigkeit der USA wird die Macht Londons erstmals seit Jahrhunderten wieder etwas kleiner
um 1790 London wird erstmals zur Millionenstadt
1824 Eröffnung der Nationalgalerie
1860 Bau der Universität von London
1863 Die erste U-Bahn fährt unter London (es ist die erste U-Bahn der Welt)
1888 Jack the Ripper ermordet Menschen in London
1894 Eröffnung der Tower Bridge
1900 London ist mit 6 Millionen Einwohner die mit Abstand größte Stadt der Welt (New York an 2. Stelle hat 4 Millionen Bewohner)
1908 Erste Olympiade in London (Sommerspiele)
ab 1940 Der Zweite Weltkrieg erreicht England. Deutsche Luftangriffe zerstören große Teile von London, fast 100.000 Menschen sterben alleine in London
1948 Zweite Olympiade in London (Sommerspiele)
1952 Elisabeth II wird Königin
1979 Magaret Thatcher wird die erste weibliche Premierministerin
1995 Der Kanaltunnel wird eröffnet
1997 Tony Blair wird Premierminister
2003 Die Stadt-Maut (Congestion Charge) wird in London eingeführt
2005 4 Bombenanschläge auf die Londoner U-Bahn mit 56 Toten (alle am 7.Juli)
2005 London bekommt als erste Stadt der Welt zum 3.Mal die Olympiade zugesprochen (für 2012)
2007 Gordon Brown wird Premierminister
2010 David Cameron wird Premierminister, das erste Mal seit 1997 wieder ein Konservativer (Koalitionsregierung mit den Liberalen)

Wichtig & Neu: Oyster Card vorher kaufen (Nahverkehr London)

Kaum noch jemand benutzt in London extrem teure Einzelfahrscheine (ab 4,90 Pfund), die auch schwer zu bekommen sind. Fast alle, auch Touristen, haben eine Oyster Card. Es ist eine Plastikkarte für den Nahverkehr. Die Oyster Card muss man sich in London nach der Ankunft für 5 Pfund kaufen und danach aufladen. Viel besser ist es die Karte bereits inkl. einem Anfangsguthaben vorher im Internet zu kaufen. Das Benutzen der Oyster Card ist extrem einfach. Man muss sie nur beim Einsteigen und Aussteigen an ein Gerät halten.

Alle weiteren Infos und Bestellung der Oyster Card: HIER KLICKEN

Öffnungszeiten wichtiger Sehenswürdigkeiten in London:

Öffnungszeiten Camden Market
Tate Modern Öffnungszeiten
Tower London Öffnungszeiten
Westminster Abbey Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Madame Tussauds
London Zoo Öffnungszeiten
British Museum Öffnungszeiten

Der beste Reiseführer für die Saison 2019

Michael Müller Verlag: London (Ralf Nestmeyer)

Meiner Meinung nach ist dies der beste Reisebegleiter für London und zudem ist das Buch mit knapp 17 Euro (neue Auflage 2018) ziemlich preiswert. Der Reiseführer aus dem bekannten Michael Müller Verlag ist vor allen für Leute gedacht, die London auf einige Faust entdecken möchten. Das Buch enthält sehr viele Infos über die vielen Sehenswürdigkeiten in London. Dazu gibt es Kurzbeschreibung vieler Hotels und Hostels, Restaurant, Fast-Food-Läden
und sehr vieles mehr. Das Buch half mir sehr beim Geld sparen in der teuren Metropole London. Die Anschaffung hat sich schon deshalb auf alle Fälle gelohnt. Beim Klicks hier oder auf das Bild rechts gibt es weitere Infos und Ihr könnt das Buch direkt über Amazon bestellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.