The Shard

Veröffentlicht von

„The Shard“ ist der Name des höchsten Hochhauses in Großbritannien und der EU. Es ist im Zentrum von London. Der Wolkenkratzer ist 310 Meter hoch, er wurde 2012 bzw. 2012 fertiggestellt.

Aussichtsplattform The Shard: Fast ganz oben, im 72. Stock, in über 230 Meter Höhe, ist eine Aussichtsplattform. Man kann als Tourist dort mit dem Aufzug hochfahren. Inzwischen ist die eine der beliebtesten Attraktionen für London-Besucher. Man sollte wegen des großen Andrangs Tickets für The Shard unbedingt vorher online kaufen. Auf dieser guten und bekannten deutschen Webseite gibt es die Tickets. Von oben hat man einen grandiosen Blick über ganz London, bei sehr guter Sicht sieht man über 50 Kilometer weit. Von nirgendwo sieht man London besser, auch nicht von dem bekannten, wesentlich niedrigen, Riesenrad London Eye.

Lage The Shard: Das gigantische Hochhaus ist südlich der Themse direkt am Bahnhof London Bridge. Die Brücke London Bridge über die Themse ist etwa 100 Meter weiter nördlich. Auf der anderen Seite des Flusses, also nördlich der Themse, ist das große Banken- und Finanzzentrum „City of London“, das Herz der Stadt.

Tickets The Shard London

Das höchste Hochhaus der EU in London kann man besuchen. Mit einem schnellen Aufzug fährt man in den 72. Stock auf eine Aussichtsplattform in 230 Meter Höhe. Der Blick über London ist atemberaubend. Die Fahrt auf den Wolkenkratzer The Shard ist inzwischen eine der größten Touristenattraktionen in London. Der Andrang ist enorm, man sollte unbedingt vorher die Tickets mit Datum und Uhrzeit im Internet kaufen. Ideal hierfür die die große deutsche Ticket-Webseite Getyourguide:

  >>>>>     Mehr Infos und Buchung

Was ist in dem Wolkenkratzer The Shard?: Das Gebäude hat leicht die Form einer Pyramide, das heißt die Grundfläche ist unten am größten und wird nach oben immer kleiner. Auf den 72 Stockwerken ist eine große und hohe Spitze, deren Inneres teilweise auch genutzt wird. Unten im Eingangsbereich sind Pflanzen und Sitzbänke. Direkt darüber ist ein Shopping-Center. Nun folgen viele Stockwerke mit Büros. Darüber ist ein Hotel der Oberklasse  und ein Luxusrestaurant. Weiter oben sind große und sehr teure Luxuswohnungen, manche kosten rund 70 Millionen Euro. Darüber ist die Besucherplattform im 72. Stock (Tickets). In der Spitze ist unter anderem Gebäudetechnik untergebracht.

Bau The Shard London: Die große Mehrheit der Eigentümer stammen aus Katar. Nach langen Verzögerungen wurde 2009 mit dem Bau von The Shard endlich begonnen. Die Bauzeit war rund 3 Jahre, im April 2012 war der neue Wolkenkratzer in London fertig. Im Juli 2012 wurde das Gebäude vom Premierminister von Katar eingeweiht. Die meisten Mieter zogen 2013 und 2014 ein.

Superlative Wolkenkratzer The Shard: Das Gebäude ist 310 Meter hoch. Bei der Fertigstellung 2012 war es für einige Monate das höchste Hochhaus in Europa. Dann wurde es vom Mercury City Tower in Moskau übertroffen, das 28 Meter höher ist. The Shard ist immer noch das höchste Hochhaus in der Europäischen Union. Inzwischen gibt es in Russland jedoch 5 Wolkenkratzer, die höher sind. Das höchste Hochhaus in Deutschland, der Commerzbank-Tower in Frankfurt aus dem Jahr 1999, ist mit 300 Meter nur 10 Meter niedriger als der Londoner Wolkenkratzer. Auf der Liste der höchsten Wolkenkratzer der Welt ist The Shard allerdings nicht einmal unter den Top 50. Das höchste Hochhaus der Erde, das Burj Khalifa in Dubai, ist mit 810 Meter um ein Vielfaches höher als der höchste Wolkenkratzer der EU in London. Europa ist bei Hochhäuser im internationalen Vergleich inzwischen weit zurückgeblieben.

Name The Shard: Das englische Wort shard bedeutet Scherbe oder (Glas-) splitter. The Shard ist außen fast vollständig verglast. Von manchen wird das Gebäude auch „London Bridge Tower“ oder „Shard London Bridge“ genannt.

Tickets The Shard London

Das höchste Hochhaus der EU in London kann man besuchen. Mit einem schnellen Aufzug fährt man in den 72. Stock auf eine Aussichtsplattform in 230 Meter Höhe. Der Blick über London ist atemberaubend. Die Fahrt auf den Wolkenkratzer The Shard ist inzwischen eine der größten Touristenattraktionen in London. Der Andrang ist enorm, man sollte unbedingt vorher die Tickets mit Datum und Uhrzeit im Internet kaufen. Ideal hierfür die die große deutsche Ticket-Webseite Getyourguide:

  >>>>>     Mehr Infos und Buchung

 

Video Besucherplattform The Shard (Youtube, 4 min, deutsch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.